Jasmin Schuster

Seit mehr als 30 Jahren sitzt Jasmin im Sattel. Viele namhafte Trainer sowie die Ausbildung zur Physiotherapeutin und Sporttherapeutin (Pädagogikausbildung), prägen die Trainingsweise. Dazu kommt die Liebe zu den Pferden "ohne die 4 Hufe unter mir, wäre ich nur ein halber Mensch". 

Unzählige Meisterschaftstitel u.a. in Halter, Showmanship, Pleasure, Trail, Longe Line, Trail in Hand, Hunter, Hunt Seat und Horsemanship sind ein Statement, aber Jahr über Jahr die Nummer 1 in Europa und der Weltrangliste, auch in ihren Schülern, zeichnen die konstane solide Leistung ihrer harten Arbeit aus. 

"Erfolg ist nicht nur ein Titel eine blaue Schleife, sondern ein Schnauben ein Ahhhhhh des Schülers und das lächeln das man zaubert. Dieses Lächeln ist unbezahlbar, ob auf einer EM, bei der ein Schüler oder Trainingspferd gewonnen haben, oder wenn ein 10 jähriger Junge durch den Schnee galoppiert und ruft: "das könnte ich das ganze Jahr, jeden Tag machen."  Es geht darum eine Verbindung zu schaffen und stärken, diese begint vom Boden und perfektioniert sich im Sattel. "Ich kann das Rad nicht neu erfinden, bzw. Reiten ist Biomechanik und Wille" das sind wohl die lieblings Sätze. Die Basis steht im Vordergrund sowie die Teamarbeit. Um ein guter Reiter zu werden muss man ein guter Teamplayer sein. Im Turniersport umso mehr, nicht nur ist ein guter Verliehrer ein wahrer Horseman, sondern ein gutes Team ist dein größter Kritiker, dein größter Fan, mit ehrlichen Worten und den Tempos für die Tränen zu trockenen, es schenkt dir die Erinnerungen und Momente die du nie vergessen wirst. 

"Als Trainer ein Teil dieser Erinnerungen und Momente zu sein ist unbeschreiblich, man schenkt jemanden eine unvergessen schöne Erinnerung- Danke, an alle lächelnden, alle deren ich ein Ahhhhhh oder einen besonderen Moment bescheren konnte, Ihr seit meine Motivation und Freude an dieser wunderbarer Arbeit."

Mit 5 Jahren wurden die ersten Reit- und Turnierversuche mit der Pinto Stute Ihrer Mutter gestartet. Sie war es auch die ihr die Leidenschaft zu den Pferden mitgab. Ein paar Jahre später trainierte Sie in einer A- Turnier Gruppe für Voltige und bestritt die ersten größeren Turniere im Western Reiten. Dem blieb sie treu und lernte und trainerte mit einigen bekannten Trainern. Es folgten etliche Internationale Erfolge mit Ihrer Paint Horse Stute HS Painted Impact. Mit dem Abschluß des Sporttherapeuten und Physiotherapeuten möchte Jasmin auch anderen das Reiten näher bringen.

 

Auf Grund der therapeutischen Ausbildung legt Sie großen Wert auf die Basisausbildung von Pferd und Reiter. Jasmin bildet Pferd und Reiter im All Around Bereich aus, die Schwerpunkte liegen in Western Plasure, Hunter under Saddle, Trail, Horsemanship und Showmanship. Diese Vielfältigkeit spiegelt sich auch in Ihren Reitschülern wieder die in den unterschiedlichsten Disziplinen mehrfache Deutsche- und Europameister sind.

  

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© global equine

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.